FÜR SPIELFELD IM ENSATZ. SEIT 1889.
Einsatz

Verkehrsunfall auf der A9 – Auffahrt Spielfeld

Am 21.08.2019 um 09.06 Uhr wurde die FF Spielfeld mittels Sirenenalarm und Urgy von der LLZ Steiermark auf die A9, Auffahrt Spielfeld in Straß in Steiermark zu einem Verkehrsunfall alarmiert.
Ein PKW mit slowenischen Kennzeichen fuhr von der Grenze kommend in Fahrtrichtung Graz aus noch ungeklärte Ursachen mit seinem  PKW in die rechte Leitschiene der Auffahrt. Der Insasse (eine Person) blieb unverletzt. Beim Eintreffen der FF Spielfeld war die Polizei der Polizeiinspektion AGM Vorort und sicherte den Unfallort ab. Von der nachkommenden FF Gersdorf wurde vorübergehen die Auffahrt zur A9  gesperrt. Gleich darauf traf auch die Autobahnpolizei Graz West ein.  Nach Eintreffen der Rettungskräfte vom Roten Kreuz, versuchten sie die verunfallte Person zu versorgen, dieser lehnte aber unter Verzicht eines Revers, die Erstversorgen ab. Nach Abtransport des beschädigten PKW´s, wurde die Auffahrt über Anordnung der Autobahnpolizei Graz Werst wieder freigegeben. Die FF Spielfeld bedankt sich bei allen Einsatzkräften für die gut funktionierende Zusammenarbeit. Die FF Spielfeld meldete sich um 10:15 Uhr im Rüsthaus wieder einsatzbereit bei der LLZ Steiermark zurück.

Einsatzkräfte: 10 Mann FF Spielfeld, RLF-A2000 und LF-A, FF Gersdorf, Polizei und Rotes Kreuz

 

 

Freiwillige Feuerwehr Spielfeld