FÜR SPIELFELD IM ENSATZ. SEIT 1889.
Allgemein, Veranstaltung

Wehrversammlung – Rückblick 2019

Wehrversammlung der FF Spielfeld
Montag, 06.01.2020
Am 6. Jänner 2020 lud die Freiwillige Feuerwehr Spielfeld zur ordentlichen Wehrversammlung.
Kommandant HBI Michael Hanscheg konnte mit seinem Stellvertreter OBI Karl Schlager, Herrn Bürgermeisters Reinhold Höflechner mit seinem Vizebürgermeister Ewald Schandl, Gemeinderäten Barbara Kaschl und Kurt Stöckler, Bereichsfeuerwehrommandant Stellvertreter BR Friedrich Partl, Bez.-Insp. Cisek Alexander und Grp.-Insp Josef Fischer der Polizeiinspektion Straß in der Steiermark begrüßen.
44 Kameradinnen und Kameraden der Mannschaft inklusive Jugend der FF Spielfeld folgten der Einberufung zur jährlichen Wehrversammlung. Dabei wurde auf das vergangene Wehr-Jahr zurückgeblickt, der Finanzbericht abgegeben und damit verbunden der Jahresabschluss und die Entlastung des Kassiers und des gesamten Feuerwehrvorstandes beschlossen. Diese Beschlüsse erfolgten auch heuer wieder einstimmig. HBI Michael Hanscheg warf auch einen Blick auf das laufende Jahr, in dem erneut viele Vorhaben auf dem Terminkalender stehen.
Die größten Vorhaben 2020 sind der Fahrzeugankauf LKWA und der Rüsthaus-Zubau. Einsatz-T-Shirts wurden ebenfalls ausgeteilt um auch an der Einsatzstelle unter der Schutzbekleidung einheitlich gekleidet zu sein.
Die Wehrversammlung ist jedes Jahr eine würdige Gelegenheit, verdiente Kameradinnen und Kameraden zu befördern, zu ernennen und auszuzeichnen.
Befördert wurden:
JFM Hannes Aldrian, Elena Frieß, Johannes Hanscheg und Denise Stöckler zum FM.
FM Kevin Hofer und Franzi Marko zum OFM.
OFM Josef Trummer zum HFM und HFM Michael Frieß zum LM d.F
Ernannt wurden:
Zum Atemschutzbeauftragten  Michael Frieß, FM Manuel Wimmer zum EDV Beauftragten und FM Günter Simmerl zum Beauftragten für Bild und Filmdokumentation.
Bürgermeister Reinhold Höflechner begrüßte alle Anwesenden, bedankte sich bei der wohl aktivsten Feuerwehr in seiner Gemeinde für die geleistete Arbeit. Es wäre ohne Feuerwehr wenig Vereinsleben im Ortsteil, sie trägt sehr viel zum Gesellschaftlichen Leben der Bevölkerung bei. Obwohl im Jahr 2020 aufgrund der Gemeindezusammenlegung, noch weitere 4 zu den bereits 5 bestehenden Feuerwehren dazugekommen sind, wird sich am Budget und am Fahrzeugankauf für die FF Spielfeld, sowie beim Zubau nichts ändern. Eine Feuerwehr kann nur mit gutem Material und einer guten Ausbildung in der heutigen Zeit einsatzfähig sein. Er wünscht Allen, alles Gute für das Jahr 2020.
Grußworte vom BR Friedrich Partl:  Er bedankt sich für die geleisteten Einsätze und erwähnt, „Hier ist Leben in der Feuerwehr“. Dank an HBI Michael Hanscheg für die gut vorbereitete und top ausgeführte KHD Übung. Er spricht auch den Fahrzeugankauf und den daraus resultierenden Garagenbau an, dem er auch sehr positiv gegenüber steht. Er erwähnt auch die neuen Feuerwehrkennzeichen, die ab 01.02.2020 bei Neuankauf von Feuerwehrfahrzeugen kommen sollen. Auch soll eine einheitliche Uniformierung in den nächsten 10 Jahren für alle Regionalen Feuerwehren eingeführt werden. BR Friedrich Partl gab für das heurige Jahr noch einige Termine bekannt.
150 Jahre Landesfeuerwehrverband STMK.
50 Jahre Feuerwehrjugend, mit einem Zeltlager.
Dank an die Gemeinde Straß in Steiermark für  den ordentlichen Budgethaushalt, für die derzeit  9 Feuerwehren in der Gemeinde und ein großes Dankeschön für die Einsatzbereitschaft an die beiden Kommandanten OBI Karl Schlager und HBI Michael Hanscheg. Ein Danke an Werner Schintler und Michael Rode für die Abschnittstätigkeiten. Gesundheit bei den Einsätzen und ein unfallfreies Jahr.
Vz.BM Ewald Schandl begrüßt alle Anwesenden und bedankt sich für 130 Jahre Einsatzbereitschaft für die Gemeinde, respektiert unsere Arbeit in der Feuerwehr und wünscht der Feuerwehrmannschaft alles Gute und Gesundheit für 2020
Nach den Grußworten der Ehrengäste wurde der kulinarische Teil eingeläutet.

Freiwillige Feuerwehr Spielfeld