A-8471 Spielfeld, Nr. 29

+43 664 / 194 2000

Feuerwehr-Kooperation AUT & SLO

Geschrieben am: 06. Jan 2017

Engere Zusammenarbeit der Feuerwehren Spielfeld und Šentilj.

Bei der Feuerwehr Spielfeld fand am 6. Jänner die Auftaktveranstaltung für das neue Jahr 2017 mit der traditionellen Wehrversammlung statt. Im Rahmen der jährlichen Wehrversammlung in Spielfeld wurde die langjährige Freundschaft und Partnerschaft der beiden Wehren mit einer Urkunde besiegelt.

Die bereits seit über 15 Jahren existierende Zusammenarbeit der slowenischen und österreichischen Kameraden und Kameradinnen soll damit gestärkt und professionalisiert werden. Ausgangspunkt zu dieser Idee sind die seit 7 Jahren gemeinsamen Übungen in Slowenien oder Österreich. Um in Zukunft noch besser zusammenarbeiten zu können, werden ab sofort gemeinsame Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen entwickeln und umgesetzt, ein grenzüberschreitender Alarmierungsplan ausgearbeitet um auch im Ernstfall auf den naheliegenden Nachbarn aus Österreich oder Slowenien zurückgreifen zu können, sowie für den gemeinsamen Katastrophendienst gerüstet zu sein. 

Diese Kooperation erfolgt bei beiden Feuerwehren ehrenamtlich und unentgeltlich. Sie sollte im Geist einer intensiven Zusammenarbeit, einem gegenseitigem  Informationsaustausch getragen werden und in einer völkerverbindenden Freundschaft, zum Wohle beider Einsatzorganisationen und zur Sicherung einer glücklichen Zukunft über die Landesgrenzen hinaus in einem geeinigten Europa beitragen. 

Dass in Zukunft zwei Feuerwehren, aus zwei verschiedenen Länder gemeinsame Sache bei der Ausbildung, gemeinsam zu einem Einsatzort ausrücken können gilt als eine der ersten und wenigen Konstellationen in Österreich.

So mussten einige rechtliche Fragen seitens der beiden Gemeinden und der einzelnen Landesfeuerwehrverbänden abgeklärt werden. Nach langem verhandeln und Abklärungen ist es den beiden Feuerwehren gelungen die „Feuerwehr-Kooperation“ erfolgreich umzusetzen und wurde mit einer Urkunde am Dreikönigstag besiegelt und auch von der Großgemeinde Straß und der Stadt Šentilj bewilligt und von den beiden Bürgermeistern Reinhold Höflechner und Štefan Žvab unterschrieben. 

Die Feuerwehren Šentilj und Spielfeld freuen sich auf eine gemeinsame, interessante Zukunft in Sachen der Sicherheit für die Bevölkerung aus Šentilj und Spielfeld.