A-8471 Spielfeld, Nr. 29

+43 664 / 194 2000

Montagsübung-Greifzug, Seilwinde und Anschlagmittel

Geschrieben am: 27. Feb 2017

Am Montag, dem 27.02.2017 gab es wieder eine Übung im Rüsthaus. Die Themen waren Greifzug, Seilwinde und Anschlagmittel. Die 16 Kameraden wurden auf 2 Gruppen aufgeteilt. Kötschler Gottfried brachte uns in seiner Gruppe die beiden Seilwinden näher. Die Unterschiede der beiden, sowie die Gefahrenbereiche und es wurde daraufhin eine Last befestigt und gezogen. In der zweiten Gruppe zeigte uns Kugel Ben die verschiedenen Anschlagmittel im RLF und LF, sowie die beiden Greifzüge die sich in den Fahrzeugen befinden. Die Übung dauerte zwei Stunden. Wir danken Gottfried und Ben für die Ausarbeitung und Durchführung der Übung.