A-8471 Spielfeld, Nr. 29

+43 664 / 194 2000

Montagsübung-Verkehrsunfall

Geschrieben am: 29. Jan 2018

Montag, der 29.01. um 19:00h in Spielfeld. Die Sirene heult zum Übungsstart einmal kurz auf. 17 Kameraden/innen haben sich zu einer technischen Übung versammelt. Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Werner Schintler und Michael Hanscheg haben sich für die Ausarbeitung wieder besonders ins Zeug gelegt. Das verunfallte Fahrzeug wird im Steilgelände nur von einem Baum gehalten, es liegt kopfüber und in die Fahrgastzelle hat sich noch ein Holztram gebohrt. Unter diesem Tram ist die verletzte Person eingeklemmt. Während Einsatzleiter Ben Kugel sich einen Lageüberblick verschafft wird von der Mannschaft des RLF der Gerätebereitstellungsplatz sowie der dreifache Brandschutz aufgebaut. Die Mannschaft des LF sichert die Unfallstelle ab und regelt den Verkehr. Nach Stabilisierung des Fahrzeuges wird die Person schonend gerettet. Die Übung war nach rund 2 Stunden abgeschlossen. Es folgte noch eine Analyse der Übung im Rüsthaus.